MacStammbaum 8 4/5
(59)







us (61)
fr (14)
jp (0)
cn (0)
es (5)
pt (0)
br (5)
mx (1)
de (59)
kr (0)
it (6)
se (12)
ru (5)
nl (12)
gb (26)
64,99 €
Download

MacStammbaum 8

us fr jp cn es pt br mx kr it se ru nl gb

Bei Synium Software GmbH

Mit MacStammbaum 8 bekommt Ahnenforschung ein neues Gesicht: modern, interaktiv, komfortabel und schnell. Erforschen Sie Ihren Stammbaum und entdecken Sie Ihre Familiengeschichte so, wie es Generationen von Chronisten vor Ihnen gern getan hätten. Mit MacStammbaum 8 erfassen und visualisieren Sie Ihre Familiengeschichte in vielfältiger Weise. Ob Sie Ihre Verwandtschaftsverhältnisse in Berichten, Diagrammen oder auch der innovativen 3D-Ansicht des Virtuellen Baums anzeigen möchten - MacStammbaum 8 ist die richtige Lösung für Sie.

Brandneu und einmalig: CloudTree Sync&Share - Synchronisierung und Zusammenarbeit (benötigt macOS Sierra)
Stellen Sie Ihren Stammbaum Freunden und Verwandten zur Verfügung und bearbeiten Sie diesen über CloudTree Synch&Share gemeinsam - in Echtzeit, direkt aus MacStammbaum für Mac oder MobileFamilyTree für iPhone/iPad heraus, über beliebig viele Geräte hinweg und ohne weitere Kosten. Dabei setzt MacStammbaum auf höchste Datenschutzstandards. Sie entscheiden und kontrollieren, was mit Ihren Daten passiert und wer Ihren Stammbaum sehen darf.

Recherchieren Sie online in einem riesigen genealogischen Archiv, erstellen Sie Web-Seiten und Familienbücher oder forschen Sie unterwegs mit dem separat erhältlichen MobileFamilyTree 8 für iPhone, iPad und iPod touch - die Möglichkeiten sind schier unendlich.


MacStammbaum 8 im Überblick:

- Übersichtliche, schnelle und komfortabel zu nutzende Programmoberfläche
- Das brandneue CloudTree Sync&Share: Synchronisieren Sie schneller als je zuvor, geben Sie Ihren Stammbaum für Freunde und Verwandte frei oder arbeiten Sie gemeinsam an Ihrer Familiengeschichte. CloudTree Sync&Share ist in MacStammbaum 8.1 enthalten, es fallen keine weiteren Kosten an. Die in CloudTree abgelegten Daten werden lediglich auf Ihr iCloud-Speicherkontingent angerechnet
- Der neue Interaktive Stammbaum: Navigieren Sie durch Ihren gesamten Stammbaum, sehen Sie alle Personen und Familien und fügen Sie direkt Personen hinzu
- FamilySearch: Das weltweit größte genealogische Archiv mit mehreren Milliarden Personen- und Familieneinträgen ermöglicht Ihnen bequeme und umfassende Recherche von zuhause aus
- Ahnenforschung speziell für den Mac entwickelt, um modernste Apple-Technologien für beste Programmleistung nutzen zu können

Zeigen Sie Ihren Stammbaum: Diagramme, Berichte, Ansichten und Listen

- Vielfältige Diagramme und Ansichten, so zum Beispiel Sanduhr-Tafel, Ahnentafel, Zeitlinie, Doppelte Ahnentafel, Statistik, Namensverteilung (Nach Vor- und Nachnamen), Statistikkarten (basierend auf Apple Maps), Fächeransicht, Verwandtschaftsdiagramm, Genogram oder Globus
- Vielfältige Berichte, so zum Beispiel Personenbericht, Familienbericht, Verwandtschaftsbericht, Erzählbericht, Orteliste, Ereignisseliste, Besonderheitenbericht, Personenanalyse, Jahrestage, Personenlisten, Heiratslisten, Plausibilitätsbericht, Quellenliste, Aufgabenliste, Kartenbericht, Nachfahrenbericht und mehr.
- Sehen Sie im Virtuellen Globus, wie sich Ihre Familie im Laufe der Jahre auf dem Erdball verbreitet hat
- Der virtuelle Baum aus MacStammbaum 8 zeigt Ihnen Ihre Familiengeschichte aus einem ganz neuen Blickwinkel, nämlich in 3D
- Für Retina-Macs. Hochauflösende Displays für optimale Darstellungsqualität werden komplett unterstützt

Forschen und Veröffentlichen

- Arbeiten Sie über FamilySearch mit Ihren Verwandten oder Millionen anderer Benutzer oder greifen Sie auf Milliarden an Personeneinträgen zu und laden Sie diese direkt in Ihren Stammbaum
- Veröffentlichen Sie Ihren Stammbaum kostenlos auf MacFamilyTree.com, auf Wunsch natürlich mit Passwortschutz
- Führen Sie Interviews mit Zeitzeugen und sichern Sie Videos oder Tonaufzeichnungen zusammen mit Ihrer Mitschrift
- Alle Diagramme und Berichte lassen sich aus MacStammbaum heraus per Mail, Nachrichten-App, Twitter oder auf Facebook versenden

… und vieles, vieles mehr!

Versionshinweise

17.10.2017 | Version : 8.2.4 | Größe : 185,6 MB
- Einige Fehler bei der Nutzung von macOS High Sierra behoben

08.08.2017 | Version : 8.2.3 | Größe : 185,4 MB
- Es kann nun auf mehr als 32x32 Seiten gedruckt werden
- Fehler bei der Darstellung von Etiketten behoben
- Reihenfolge der Kinder in der Fächeransicht ist nun korrekt
- In der Sanduhrtafel werden nun private Informationen verlässlich ausgeblendet
- Lokalisierungsaktualisierungen

22.06.2017 | Version : 8.2 | Größe : 205,4 MB
Neue & verbesserte Diagramme
- Neues fraktales Baum-Diagramm
- Neues fraktales horizontal/vertikal-Diagramm
- Neues symmetrisches Fraktal-Diagramm
- Neues rundes Fraktal-Diagramm
- Komplett neu entwickelte Optik
- Viele konfigurierbare Diagramm-Stile
- Anpassbare Ereignis- und Faktanzeige
- Anpassbare Linienstile
- Anpassbare Schattenstile
- Größe von Boxen kann angepasst werden abhängig davon, in welcher Generation sich diese befinden
- Stark verbesserte Geschwindigkeit bei der Anzeige von Diagrammen
- Fonts sind in allen Diagrammen anpassbar
- Etiketten können nun in allen Diagrammen angezeigt werden
- Neue Hintergrund-Stile
- Verbesserte Zeitlinie mit anpassbaren Farben und Stilen
- Referenznummern können in allen Diagrammen eingeblendet werden
- Verwandtschaftsverhältnisse können im Genogramm dargestellt werden
- Hochzeits- und Scheidungsereignisse werden nun korrekt im Stammbaum-Diagramm dargestellt

Verbesserte Fächeransicht
- Konfigurierbare Stile hinzugefügt
- Stark verbesserte Textdarstellung in der Fächeransicht
- Stark erhöhte Darstellungsgeschwindigkeit

Verbesserter Diagramm-Editor & Drucken
- Anpassbare Seitenverteilung, zum Beispiel für Poster-Druck
- Option, um automatisch alle Diagrammbestandteile auf eine fixe Seitenanzahl zu verteilen
- Seitenzahlen können auf Einzelseiten gedruckt werden, wenn ein Diagramm auf mehrere Seiten aufgeteilt wird
- Unbeschränktes Undo während Diagramme editiert werden
- Verbesserte Benutzeroberfläche

Verbesserungen bei FamilySearch
- Stark erhöhte Geschwindigkeit, wenn FamilySearch im Interaktiven Baum genutzt wird
- Verbesserte Vergleichsansicht zwischen lokalen und FamilySearch-Personen
- Koordinaten zu Orten werden nun automatisch von FamilySearch übernommen
- LDS Heilige Handlungen können nun reserviert und gedruckt werden
- Der Stammbaum wird optional nach möglichen LDS Heiligen Handlungen untersucht

Weiteres
- Verbesserte Organisation der einzelnen Funktionen
- Tastatur-Navigation zum Interaktiven Baum hinzugefügt
- GEDCOM Import und Zusammenarbeit mit anderen Genealogie-Programmen verbessert
- Datums-Angaben-Interpretation beim GEDCOM Export verbessert
- Option hinzugefügt, um die Darstellung von weiteren Namen anzupassen
- Verbesserte Geschwindigkeit bei der Nutzung von CloudTree

Rangliste

Insgesamt :
#60 : Umsatzstärkste Mac Apps
#192 : Meistgekaufte Mac Apps

Kategorien :
#11 : Umsatzstärkste Mac Apps [Produktivität]
#35 : Meistgekaufte Mac Apps [Produktivität]

Screenshots Mac OSX :

Screenshots Mac OSX Screenshots Mac OSX Screenshots Mac OSX Screenshots Mac OSX Screenshots Mac OSX

Kategorie

Produktivität , Nachschlagewerke


Unterstützte Geräte : Mac OS

Kommentare und Bewertungen für MacStammbaum 8

Tolle Verbesserungen (8.2)
21.06.2017 08:59:09 5/5 Von DerDauphin
Die neuen Diagramme sind sehr gut gelungen. Auch die verbesserte Aufteilung finde ich viel logischer und übersichtlicher als vorher. Endlich lassen sich die Diagramme auch richtig bearbeiten und es stehen verschiedene Designs zur Verfügung - das hatte ich mir sehr gewünscht. Mir fehlt jetzt nur noch eine Kleinigkeit: die Stammbaumbilder im Startfenster auswählbar machen.

An sich gutes Update mit tollem Cloudtree-Konzept, aber unnötiges Datenlimit!! (8.1.4)
11.05.2017 11:27:49 2/5 Von Hdkdkdu
Wir arbeiten schon lange mit Macfamilytree und waren immer zufrieden gewesen. Bei uns arbeiten mehrere Familienmitglieder gleichzeitig an dem Programm und der Stammbaum wurde bis jetzt immer über die Icloud synchronisiert. Das Synchronisieren war immer ein bischen holprig, was aber meistens an Apple lag. Mit der neuen Version wurde nun Cloudtree eingeführt. An sich super das der Stammbaum so schnell synchronisiert wird. Leider wird in der Cloudtree ein Limit von jeweils 5000 Einträgen für die jeweiligen Eintragsarten wie Personen, Personenereignissen, Bilder oder Einträge in der Änderungshistorie. Das Limit erscheint einem kaum sinnvoll! Es müsste doch selbstverständlich sein, das beispielsweise ein Stammbaum mit etwa 3000 Personen, das Limit von 5000 Personenereignissen schon längst übertreten hat. Ganz zu schweigen von den Einträgen in der Änderungshistorie. Schade um das Update! Wir haben das leider erst zu spät bemerkt. Als wir das Limit erreicht hatten, war ein gemeinsames weiterarbeiten unmöglich. Wir brauchten einen ganzen Tag um alles wieder zurückzuklamöserln. Schlussendlich sind wir wieder bei Icloud Sync. Für uns hat war die teure Investition ein Fehlgriff.

Keine Hilfe bei der Suche nach Verwandten (8.1.3)
25.01.2017 03:44:53 1/5 Von Hamburgmac
Was für eine Enttäuschung. Ich hatte gehofft, bei der Suche nach Verwandten Hilfe zu finden, habe aber niemanden, wirklich niemanden gefunden. Dann sollte ich mich noch bei den Mormonen anmelden (!). Selber forschen und dann einen Stammbaum malen kann ich ohne ein Programm für €59,99. Eine völlig überflüssige Ausgabe.

Der Mercedes unter den Stammbäumen (8.1.2)
04.01.2017 11:42:00 5/5 Von Onkel Meinrad
Läßt keine Wünsche offen! Bin vor allem sehr begeistert, daß es eine so umfangreiche iPhone App dazu gibt.

Einfach tolle Software (8.1.2)
03.01.2017 14:33:00 5/5 Von jürgütsch
Ich nutze MacStammbaum seit der Version 6. Seitdem hat sich die Software kontinuierlich sinnvoll weiter entwickelt. Es handelt sich immer um wie ich finde sinnvolle Funktionen mit Mehrwert. Ob es die Arbeit mit Personen ist, die Suche, Filter, die Verwaltung von Bildern, PDFs, Dokumenten, die vielen Reports und Grafischen Darstellungen usw. Die Suche bei Familysearch wurde auch weiter verbessert was vor allem bei Familien, dereren Vorfahren mal in die USA ausgewandert sind eine tolle Suchmöglichkeit ist da familysearch die ganzen Schiffsdaten von Auswandereren und alte Kirchenbücher ebenfalls hat (sehr spannend). Wenn ich zu Verwandten fahre nehme ich meinen 6 Jahre alten Macbook Pro mit Canon Scanner mit auf dem bisher alles war. Zu Hause bin ich dann froh, wenn ich einen grösseren Schirm wie am imac nutzen kann. In der letzten Version konnte man den Stammbaum dann schon auf die icloud stellen und an mehreren Macs am Stammbaum arbeiten - aber nicht gleichzeitig. Dank CloudTree geht jetzt auch das parallele arbeiten an einem Stammbaum - sogar für eingeladene Familienmitglieder d.h. man kann wirklich zusammen am Stammbaum arbeiten ohne gleich alles einem Anbieter wie z.B. geni zu geben d.h. man behält die Hand auf den Daten, was mir lieber ist. Die Touchbar des nagelneuen Macbook Pro wird auch schon unterstützt habe ich heute gesehen. Wenn man eine Person anklickt bekommen man „Verwandte hinzufügen“, „Person bearbeiten“, … in der Touchbar angezeigt. Und jedes mal wenn ich eine Frage zum Produkt hatte, die ich im Handbuch nicht klären konnte (das übrigens sehr umfangreich und gut und in verständlichem Deutsch ist) habe ich in kurzer Zeit eine professionelle Lösung vom Support bekommen, der eben nicht wie bei vielen Firmen ausgelagert sonstwo sitzt, sondern in Mainz und echte Antworten versendet. Kurz: Ich kenne kaum eine Software, die qualitativ so hochwertig ist, kontinuierlich weiterentwickelt wird und mit der ich super zufrieden bin wie MacStammbaum. Ist das Geld echt wert.

Einzigartige und smarte Lösung für jeden Bedarf (8.1.2)
01.01.2017 11:24:00 5/5 Von Erbrechtler
Wie bei der Firma Synium üblich wirkt MacStammbaum, als hätten die Entwickler komplexe Aufgaben graphisch aufwendig verarbeitet - jedoch ohne im Ergebnis überladen zu wirken, sondern vielmehr für einzigartige Nutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung zu sorgen. Neben der soliden Umsetzung aller Grundfunktionen, die ein Stammbaumprogramm mit sich bringen muss, ermöglichen eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten eine professionelle Herangehensweise für alle, die sich wie ich beruflich mit Stammbäumen auseinandersetzen und gegebenenfalls mehr als nur Geburts- und Todesdatum eintragen können wollen. Besonders hervorzuheben ist die meiner Kenntnis nach einzigartige Lösung eines Problems, das jedem versierteren Nutzer bekannt sein dürfte: Kommt es im Stammbaum zu komplexeren Strukturen - da reicht schon der Ex-Partner mit Kindern, aber auch beispielsweise Partnerschaft von Verwandten sind hier gemeint - können solche Verbindungen bei andren Programmen oftmals nicht dargestellt werden oder führen zu erheblicher Verwirrung. In der Vielzahl möglicher Ansichten der eingetragenen Daten bietet MacStammbaum jedoch eine 3D-Ansicht, in der die gesamte Familie deutlich und ohne „Sprünge“ oder gar ausgelagerte Familienzweige dargestellt werden können - und dabei sieht das auch noch richtig gut aus! Alle Vorzüge aufzuzählen würde den Rahmen einer Rezension sprengen (und lesen würde das eh kaum jemand, das wird zu lang ;) ). Alles in allem jedoch ist MacStammbaum aus meiner Sicht eine klare Kaufempfehlung für alle, die ihre Familiengeschichte aufarbeiten wollen oder für Kollegen, die wie ich eine Visualisierung von Erbfolgen als hilfreich betrachten. Dazu kommt, dass die Enwickler das Programm weiterhin verbessern und sich der Kontakt zum Support als stets angenehm gestaltete.

auch diese Programm-Version ist Super (8.1.2)
13.12.2016 09:42:00 5/5 Von Torgelevin
Ich habe mir die neueste Version geladen. Es funktioniert alles einwandfrei. Ich bin mit diesem Stammbaumprogramm äußerst zufrieden. Vor allen Dingen die vielen List- und Auswertungsmöglichkeiten bis zur Unterstützung bei der Erstellung eines Familienbuches. Gut finde ich, dass hier eigene gestalterische Möglichkeiten gegeben sind und man auf alle Daten zugreifen bzw. einfügen kann. Leider habe ich zu wenig Freunde/Bekannte/Familie die ebenfalls Apple nutzen, so dass ich von der Möglichkeit der Teilung in der neuen Version wieder zurück gegangen bin. Ich nehmen wieder die iCloud und nutze lieber die Möglichkeit auf meinem iPad und Phone ebenfalls die Daten dabei zu haben. So kann ich bei Treffen mit Familienmitgliedern Neuigkeiten gleich eintragen. Diese sind dann automatisch auf meinem Mac. Die Möglichkeit der Datenerfassung ist einfach. Viele Möglichkeiten Pdf, Bilder und sonstige Medien hinzuzufügen. Die Auswahl verschiedener Sichten, die Unterstützung bei der Fehlersuche (doppelte Personen, unlogische Daten) sind sehr gut. Ich habe bereits andere Programme probiert, dieses überzeugt mich bis jetzt am meisten. Außerdem ein Danke an den Support. Ich hatte ein eigenes hausgemachtes Problem und man mir schnell und gut weiter geholfen.

Vorsicht!!! Schadenspotention ohne Grenzen. (8.1)
03.12.2016 04:12:00 1/5 Von Volkov32
Was für ein Bauer hat die Änderung programmiert? Vorsicht! Durch eine kleine Fehleingabe habt ihr, wohmeöglich, eure alle Orte zerschossen. Mir isr es passiert. Und zwar, beim Ändern der Ortschaft, Geburt oder was auch immer, einer Person wird man nun gefragt Ortschaft ändern oder neu anlegen. Der Bauer hat es so Programmiert dass es nicht nur bei der einen Person die Ortschaft geändert wird sonden alle die damit in irgeneiner Weise zu tun habenund das kann man mit einem Klic nicht mehr rückgängich machen. Ich bin total sauer. Das ist so viel Arbeit alles wieder in Ordnung zu bringen. Was für eine Misst ist es?

wechsel von Version 7 auf 8 (8.0.10)
26.11.2016 11:46:00 1/5 Von leopold0815
Seit dem Wechsel bin nur noch am Suchen nichts stimmt mehr wirklich richtig, Verwandschaft werden so angezeigt, dass man sich aussuchen kann was einem gerade beliebt ob Mutter oder doch vielleicht Tante welchen Grades auch immer, es ist als Programm unübersichtlich in den Funktionen, Zuordnungen sind mit Vorsicht zu geniessen, und werden nicht immer richtig übernommen oder meist vorallem bei Änderungen doppelt angezeigt, In der Fülle der Funktionen und Möglichkeiten verläuft man sich ständig ES ist eine echt gelungene Verschlimmbesserung und keine wirklicher Fortschritt bei der Weiterentwicklung einer sehr gut funktionierenden Software früherer Versionen Werde es demnächst abschaffen!

Optimierungsbedarf für doppelte Personensuche, sonst Top! (8.0.10)
10.11.2016 15:39:00 4/5 Von Emma-Lilly
Ich verwende MacStammbaum nun auch schon seit vielen Jahren und habe zahlreiche Versionen miterlebt. Bisher ist es mit Abstand das beste Programm was ich (für mich) finden konnte! Was mich allerdings noch erheblich stört (daher auch „nur" 4 Sterne) ist der Assistent für die doppelte Personensuche. Hier besteht noch grundlegender Verbesserungsbedarf! Es wäre schön, hier die Möglichkeit zu haben, die Suche im Vorfeld schon individuell einstellen zu können. Außerdem vermisse ich es, eine Person, die ich als Doublette einer Anderen ausschließen konnte, entsprechend aus der Auflistung zu entfernen. Da es so bei großen Datenmengen sehr schnell unübersichtlich wird und man nie die Möglichkeit bekommt, alle Einträge irgendwann einmal abzuarbeiten. Es wäre toll, wenn das in einem der nächsten Updates verbessert werden würde, da es eigentlich eine sehr sehr hilfreiche Funktion ist.


Von diesem Entwickler

MTN Mobil
MTN Mobil

Preis : Gratis
Plattform : iPhone/iPad
Bei Synium Software GmbH
iFinance Mobile
iFinance Mobile

Preis : 1,99 €
Plattform : iPhone/iPad
Bei Synium Software GmbH
MobileFamilyTree Pro
MobileFamilyTree Pro

Preis : 13,99 €
Plattform : iPhone/iPad
Bei Synium Software GmbH
MobileFamilyTree 7
MobileFamilyTree 7

Preis : 14,99 €
Plattform : iPhone/iPad
Bei Synium Software GmbH
MobileFamilyTree 8
MobileFamilyTree 8

Preis : 19,99 €
Plattform : iPhone/iPad
Bei Synium Software GmbH

Zu entdecken

Elements 3D
Elements 3D

Preis : Gratis

Bubble Blast Adventure
Bubble Blast Adventure

Preis : Gratis

Worte ►
Worte ►

Preis : Gratis

Wired !
Wired !

Preis : Gratis

Finde die Unterschiede 2
Finde die Unterschiede 2

Preis : Gratis



iPhone und iPad Anwendungen

iPhone und iPad Games

Mac OS X-Anwendungen

Mac OS X Spiele

Zurück zum Anfang

   Follow @FormidApps